Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:controllers:raspberry_pi_erweiterung_rev1

RaspberryPi-Erweiterung_Rev.1

Da die Raspberry Pi-Erweiterung mit Schaltausgängen die gleichen Funktionen hat unterstütze ich diese Version nicht mehr.
Udo

Stromlaufplan

Hier noch mal als PDF:raspi_6xs0_3x1-wire_1xir_rev1_stromlaufplan.pdf

Der 1kOhm bis 4,7kOhm Widerstand, der üblicherweise von 1-Wire-Data gegen +Ub geschaltet ist,
wurde extra nicht auf der Leiterplatte platziert, um diesen einfach an Leitungslänge und Sensoren anpassen zu können.
Er sollte daher extern angeschlossen werden.

Bestückungsplan und Anschlussplan

Die Leiterplatte hat sich in den Abmaßen zu der ersten Version nicht geändert.
Geändert hat sich die Anschlussbelegung!!


Hier noch mal als PDF: raspi_6xs0_3x1-wire_1xir_rev1_bestueckungsplan.pdf

Wer den TTL-IR-Schreib-Lesekopf an die Erweiterung anschließt, hier die Anschlussbelegung:

LeitungsfarbeSignalKlemmleiste
weiß o. schwarz+3,3V/+5V+5V
rot o. braunTXDTXD1
grünRXDRXD1
gelbGNDGND


Hier die Zuordnung S0-Eingänge zu den RaspberryPi-GPIOs:

Raspberry Pi-GPIO-Zuordnung:

KlemmeSignalGPIO
1Wire_Data I2C1_SDA/SCLGPIO2/3
RXDUART0_RXDGPIO15
TXDUART0_TXDGPIO14
S0/0S0GPIO17
S0/1S0GPIO18
S0/2S0GPIO27
S0/3S0GPIO22
S0/4S0GPIO23
S0/5S0GPIO24


Disable Serial Port Login:
To enable the serial port for the RPi-extension you need to disable login on the port. There are two files that need to be edited.
The first and main one is /etc/inittab
This file has the command to enable the login prompt and this needs to be disabled. Edit the file and move to the end of the file. You will see a line similar to:
T0:23:respawn:/sbin/getty -L ttyAMA0 115200 vt100
Disable it by adding a # character to the beginning.
#T0:23:respawn:/sbin/getty -L ttyAMA0 115200 vt100
Save the file.

Disable Bootup Info:
Disable it by editing the file /boot/cmdline.txt .
The contents of the file look like this:
dwc_otg.lpm_enable=0 console=ttyAMA0,115200 kgdboc=ttyAMA0,115200 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline rootwait
Remove all references to ttyAMA0 (which is the name of the serial port). The file will now look like this:
dwc_otg.lpm_enable=0 console=tty1 root=/dev/mmcblk0p2 rootfstype=ext4 elevator=deadline rootwait
Save the file.

Alle drei Busmaster aktivieren:
rc.local bearbeiten:
echo ds2482 0x18 > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device
echo ds2482 0x19 > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device
echo ds2482 0x1a > /sys/bus/i2c/devices/i2c-1/new_device
Save the file.

Ob alle drei Busmaster aktiv sind kann man mit:
ls /sys/bus/w1/devices/
überprüfen.

Reboot
In order you enable the changes you have made, you will need to reboot the Raspberry Pi:
sudo shutdown -r now

CAD-Arbeits-Datei

raspi_6xs0_3x1-wire_1xir_rev1.zip

Der Target-Arbeitsfile, der mit Target3001 geöffnet und bearbeitet werden kann.

hardware/controllers/raspberry_pi_erweiterung_rev1.txt · Zuletzt geändert: 2016/01/03 22:27 von abrus