Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:channels:meters:power:edl-ehz:iskraemeco_mt176

Iskraemeco MT176

Genaue Typenbezeichnung: MT176-D2A52-V22-K0z. Das “K0” bedeutet, dass er über eine bidirektionale Kundenschnittstelle nach DIN EN 62056-21 verfügt. Dieser Zweirichtungszähler kommuniziert über SML.

Der Iskraemeco MT176 ist ein Zweirichtungszähler.

Anbindung

Gelesen werden kann mit einem IR-Schreib-Lesekopf bei 9600 Baud, 8N1.

Der Zähler sendet regelmäßig ein Datenpaket mit Zählerstand Bezug und Einspeisung. Beim Netzbetreiber kann eine vierstellige Pin erbeten werden um möglicherweise mehr Daten auszulesen. Diese wird per Taschenlampe an der IR-Schnittstelle eingegeben.

PIN für erweiterte Daten

Zur Eingabe der PIN auf die IR Schnittstelle leuchten bis ein Displaytest erfolgt (Anzeigeelemente in erste und zweite Zeile werden wechselhaft eingeblendet). Dann erfolgt die PIN-Abfrage. Zur Eingabe der PIN ebenso auf die IR Schnittstelle kurz leuchten um die Ziffern einzugeben. Kurz abwarten springt auf die nächste Stelle der PIN.

Über anleuchten der IR Schnittstelle kann man ebenfalls die Menüpunkte durchschalten. Weiterhin empfiehlt es sich den Menüpunkt „PIN“ von „ON“ auf „OFF“ ändern, um die Abfrage einer Pin für mehr Daten dauerhaft zu deaktivieren. Ausserdem muss der Menüpunkt „INF“ von „OFF“ auf „ON“ geändert werden zum zusätzliche Infos über die Schnittstelle zu aktivieren.

Eine Kurzanleitung für den Zähler findet sich bei manualslib.de.

Beispielkonfiguration vzlogger

vzlogger.conf
{
  "retry":	3,
  "daemon":   	true,
  "verbosity":	1,
 
  "log":	"/var/log/vzlogger.log",
 
  "local":{
    "enabled":	false,
    "port":	8080,
    "index":	false,
    "timeout":	30,
    "buffer":	600
  },
 
  "meters":[
    {
      "protocol":	"sml",
      "enabled":	true,
      "allowskip":	true,
      "device":		"/dev/ttyUSB0",
      "parity":		"8N1",
      "baudrate":	9600,
      "aggtime":	5,
      "aggfixedinterval":true,
      "channels":[
        {
          "uuid":	"[Kanal-ID]",
          "middleware":	"http://localhost/middleware.php",
          "identifier":	"1-0:1.8.0*255",
          "aggmode":	"max"
        },
        {
          "uuid":	"[Kanal-ID]",
          "middleware":	"http://localhost/middleware.php",
          "identifier":	"1-0:2.8.0*255",
          "aggmode":	"max"
        },
	{
          "uuid":	"[Kanal-ID]",
          "middleware":	"http://localhost/middleware.php",
          "identifier":	"1-0:16.7.0*255",
          "aggmode":	"avg"
        }
      ]
    }
  ]
}

Die Zählerstände Bezug und Einspeisung (1-0:1.8.0*255, 1-0:2.8.0*255) sollten ohne Pin zur Verfügung stehen. Die Momentan anliegende Leistung wird nur mit Pin ausgeliefert (1-0:16.7.0*255), der dritte Kanal ist ohne Pin also wirkungslos. Über das Volkszähler Web-Frontend ist die Auswertung der Zählerstände jedoch schon so gut dass die Auswertung der momentan anliegenden Leistung nicht zwingend notwendig ist.

Es fallen in sehr kurzer Zeit sehr viele Daten an, daher wird empfohlen mit aggregate oder dem duplicate Befehl die Datenmenge zu reduzieren.

Beispieldaten

Auszug aus dem Logfile (verbosity 15) des vzloggers bei freigeschaltenem Zähler:

[Apr 27 23:58:35][mtr0] Got 3 new readings from meter:
[Apr 27 23:58:35][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.0*255/ObisIdentifier:1-0:1.8.0*255 value=4630280.80 ts=1619560715469
[Apr 27 23:58:35][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.0*255/ObisIdentifier:1-0:2.8.0*255 value=15033629.00 ts=1619560715469
[Apr 27 23:58:35][mtr0] Reading: id=1-0:16.7.0*255/ObisIdentifier:1-0:16.7.0*255 value=399.00 ts=1619560715469
hardware/channels/meters/power/edl-ehz/iskraemeco_mt176.txt · Zuletzt geändert: 2021/05/01 14:26 von jau