Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


software:middleware:datenbank

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
software:middleware:datenbank [2016/02/20 12:34]
jau
software:middleware:datenbank [2018/05/08 04:54]
jau User mit Löschrechten, Backup mit phpMyAdmin
Zeile 3: Zeile 3:
 Für die Speicherung der Daten wird eine Datenbank eingesetzt. Da nahezu jede Datenbank dazu verwendet werden kann, wird hier beispielhaft nur die Verwendung von MySQL beschrieben. MySQL ist eine kostenlose Datenbank für viele Betriebssysteme und kann auch auf den hier interessanten Kleinstrechnern unter Linux betrieben werden. Für die Speicherung der Daten wird eine Datenbank eingesetzt. Da nahezu jede Datenbank dazu verwendet werden kann, wird hier beispielhaft nur die Verwendung von MySQL beschrieben. MySQL ist eine kostenlose Datenbank für viele Betriebssysteme und kann auch auf den hier interessanten Kleinstrechnern unter Linux betrieben werden.
  
-Das Datenbankschema für den Volkszähler ist einfach. Es besteht aus vier Tabellen: +Das Datenbankschema für den Volkszähler ist einfach. Es besteht aus fünf Tabellen: 
-  * data: Tabelle der Datenwerte mit Zeitstempel und Zuordnung zum Anzeigegerät +  * data: Tabelle der Datenwerte mit Zeitstempel und Zuordnung zum Messgerät/​Sensor (channel) 
-  * entities: Die Anzeigegeräte ​und ihre ID (UUID) +  * entities: Die Messgeräte ​und ihre ID (UUID) 
-  * entities_in_aggregator:​ <weiss nicht> +  * properties: Die Bezeichnung und andere Eigenschaften der Messgeräte ​wie Auflösung und ob sie öffentlich auswählbar sind, oder nicht 
-  * properties: Die Bezeichnung und andere Eigenschaften der Anzeigegeräte ​wie Auflösung und ob sie öffentlich auswählbar sind, oder nicht+  * entities_in_aggregator:​ Zuordnung der Messgeräte zu Gruppen (parent-child-Struktur) 
 +  * aggregate: Verdichtete Datenwerte, zum schnelleren Anzeigen eines längeren Zeitraums
  
-(das datenbankschema ​wird durch das fuer die middleware verwendete doctrine-framework automatisch generiert!)+<note important>​Das Datenbankschema ​wird durch das für die middleware verwendete doctrine-framework automatisch generiert!</​note>​
  
  
Zeile 16: Zeile 17:
 Die einfachste Möglichkeit besteht darin, das ganze über die Webobefläche zu administrieren. Für den Fall des Rasperrpi ist das dann : <​code>​ "​http://​raspberrypi/​phpmyadmin/"​ </​code>​ Die einfachste Möglichkeit besteht darin, das ganze über die Webobefläche zu administrieren. Für den Fall des Rasperrpi ist das dann : <​code>​ "​http://​raspberrypi/​phpmyadmin/"​ </​code>​
  
-Als Benutzername/​Passwort dann entwender vz/demo oder der richtige ​Administratorzugang (root/​raspberry) der in <​code> ​/​etc/​mysql/​debian.cnf ​</​code> ​steht.+Als Benutzername/​Passwort dann entwender vz/​demo ​für Lese- und Schreibzugriffe,​ vz-admin/​secure für Löschzugriffe ​oder den lokalen ​Administratorzugang (root/​raspberry) der in ''​/​etc/​mysql/​debian.cnf'' ​steht.
  
 ===== Datenbank sichern ===== ===== Datenbank sichern =====
Zeile 35: Zeile 36:
 ==== Inkrementelles Backup mit dbcopy ==== ==== Inkrementelles Backup mit dbcopy ====
 Möchte man die Nachteile von mysqldump umgehen bietet sich [[software:​tools:​dbcopy|dbcopy]] an. Möchte man die Nachteile von mysqldump umgehen bietet sich [[software:​tools:​dbcopy|dbcopy]] an.
 +
 +==== Backup per phpMyAdmin ====
 +Unter phpMyAdmin hat man grundsätzlich die Möglichkeit teilweise oder auch ganze Datenbanken zu sichern. Allerdings unterliegt PHP als Skriptsprache starken Restriktionen welche das Zurückspielen eines Backups über phpMyAdmin erschweren oder sogar unmöglich machen.
  
 ===== Datenbank zurückspielen ===== ===== Datenbank zurückspielen =====
software/middleware/datenbank.txt · Zuletzt geändert: 2018/05/08 04:54 von jau