Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


software:controller:vzlogger:vzlogger_conf_parameter

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
software:controller:vzlogger:vzlogger_conf_parameter [2019/06/04 18:44]
zugschlus [exec] Hinweis auf Mailinglistenarchiv
software:controller:vzlogger:vzlogger_conf_parameter [2020/04/29 11:01] (aktuell)
boenki typo
Zeile 139: Zeile 139:
       "aggtime": -1,       "aggtime": -1,
       "aggfixedinterval": false,       "aggfixedinterval": false,
-      "channels": [], 
       "protocol": "s0",       "protocol": "s0",
       "device": "",       "device": "",
 +      "channels": [],
 </code> </code>
  
Zeile 159: Zeile 159:
  
 === aggtime === === aggtime ===
-Vzlogger kann Messwerte sammeln und zusammenfügen (aggregieren) bevor sie an die MW gesendet werden. Hier wird die Sammelzeit in Sekunden definiert. Es ist darauf zu achten das die aggtime nicht kürzer ist als ''interval''.+Vzlogger kann Messwerte sammeln und zusammenfügen (aggregieren) bevor sie an die MW gesendet werden. Hier wird die Sammelzeit in Sekunden definiert. Es ist darauf zu achten, dass die aggtime nicht kürzer ist als ''interval''.
 ^ Typ | Integer | ^ Typ | Integer |
 ^ Wert | 0-? | ^ Wert | 0-? |
Zeile 172: Zeile 172:
 ^ Standard | false | ^ Standard | false |
 ^ Empfehlung | - | ^ Empfehlung | - |
 +
 +=== protocol ===
 +Das Protokoll mit dem der Meter sendet. Der [[http://volkszaehler.github.io/vzlogger/|JSON-Editor]] hilft bei der korrekten Wahl.
 +^ Typ | String ||
 +^ Wert | "s0" | Impulssignale |
 +^ ::: | "d0" | Zeilenbasierter Klartext nach DIN EN 62056-21 |
 +^ ::: | "sml" | [[software:sml|SML]] wie es bei EDL-21, eHz und SyM2 verwendet wird |
 +^ ::: | "random" | Zufallsgenerator |
 +^ ::: | "file" | Auswerten einer bestehenden Datei, wird mittels ''format'' weiter parametriert |
 +^ ::: | "exec" | Programmausgaben parsen |
 +^ ::: | "fluksov2" | Protokoll der [[https://www.flukso.net/about|Flukso]]-Meter |
 +^ ::: | "ocr" | Bilderkennung |
 +^ ::: | "oms" | Open Metering System, ein Ableger von M-Bus |
 +^ ::: | "w1therm" | 1-Wire-Temperatursensoren an Busmaster DS2482 |
 +^ Empfehlung | - ||
 +
 +=== device ===
 +Das Linux-Device über den der Meter angebunden ist.
 +^ Typ | String |
 +^ Wert | "" oder |
 +^ ::: | "/dev/ttyUSB0" und andere gültige Device mit Schreib- und Leserecht. |
 +^ Empfehlung | "/dev/ttyUSB0" für einen [[hardware:controllers:ir-schreib-lesekopf-usb-ausgang|IR-Schreib-Lesekopf mit USB-Ausgang]], unnötig bei s0 an GPIO oder d0/sml über TCP/IP. |
  
 ---- ----
Zeile 216: Zeile 238:
 | ''ocr'' | z.B. "wert" | wie unter ''meter'', ''identifier'' parametriert | | ''ocr'' | z.B. "wert" | wie unter ''meter'', ''identifier'' parametriert |
 | ''oms'' | z.B. "1.8.0" | [[software:obis|OBIS-Codes]] | | ''oms'' | z.B. "1.8.0" | [[software:obis|OBIS-Codes]] |
-| ''1-wire'' | z.B. "28-00000450cbbd" | ID des Sensors |+| ''w1therm'' | z.B. "28-00000450cbbd" | ID des Sensors |
  
   
Zeile 282: Zeile 304:
 ^ Wert | 0-? | ^ Wert | 0-? |
 ^ Empfehlung | 0, insbesondere bei ''s0''-Impulsen! | ^ Empfehlung | 0, insbesondere bei ''s0''-Impulsen! |
- 
-=== protocol === 
-Das Protokoll mit dem der Meter sendet. Der [[http://volkszaehler.github.io/vzlogger/|JSON-Editor]] hilft bei der korrekten Wahl. 
-^ Typ | String || 
-^ Wert | "s0" | Impulssignale | 
-^ ::: | "d0" | Zeilenbasierter Klartext nach DIN EN 62056-21 | 
-^ ::: | "sml" | [[software:sml|SML]] wie es bei EDL-21, eHz und SyM2 verwendet wird | 
-^ ::: | "random" | Zufallsgenerator | 
-^ ::: | "file" | Auswerten einer bestehenden Datei, wird mittels ''format'' weiter parametriert | 
-^ ::: | "exec" | Programmausgaben parsen | 
-^ ::: | "fluksov2" | Protokoll der [[https://www.flukso.net/about|Flukso]]-Meter | 
-^ ::: | "ocr" | Bilderkennung | 
-^ ::: | "oms" | Open Metering System, ein Ableger von M-Bus | 
-^ ::: | "w1therm" | 1-Wire-Temperatursensoren an Busmaster DS2482 | 
-^ Empfehlung | - || 
- 
-=== device === 
-Das Linux-Device über den der Meter angebunden ist. 
-^ Typ | String | 
-^ Wert | "" oder | 
-^ ::: | "/dev/ttyUSB0" und andere gültige Device mit Schreib- und Leserecht. | 
-^ Empfehlung | "/dev/ttyUSB0" für einen [[hardware:controllers:ir-schreib-lesekopf-usb-ausgang|IR-Schreib-Lesekopf mit USB-Ausgang]], unnötig bei s0 an GPIO oder d0/sml über TCP/IP. | 
  
 ---- ----
Zeile 485: Zeile 485:
       "pullseq": "",       "pullseq": "",
       "baudrate": 9600,       "baudrate": 9600,
-      "parity": "8n1"+      "parity": "8n1"
-      "use_local_time": false+
 </code> </code>
  
Zeile 527: Zeile 526:
  
 === use_local_time === === use_local_time ===
-Nutzt zur Erstellung des Timestamp die aktuelle Uhrzeit des Rechners statt des Zählers.\\ +Nutzt zur Erstellung des Timestamp die aktuelle Uhrzeit des Rechners ("true"statt des Zählers ("false").\\ 
-Wenn ein Zähler im Datenstrom eine Uhrzeit mitliefert wird diese verwendet um Zeitverschiebungen durch FiFo-Puffer auszuschließen. Es sind allerdings Zähler im Umlauf bei denen vergessen wurde die Zeit bei Inbetriebnahme einzustellen, in diesen Fällen sollte der vzlogger die lokale Rechnerzeit verwenden.+Nur wenige Zähler liefern im Datenstrom die Echtzeit mit. Wenn dies der Fall ist, und sie bei der Inbetriebnahme korrekt eingestellt wurde, kann man sie verwenden um z.B. mögliche Zeitverschiebungen durch FiFo-Puffer auszuschließen. Ansonsten sollte der vzlogger die lokale Rechnerzeit verwenden.
 ^ Typ | Bool | ^ Typ | Bool |
 ^ Wert | true/false | ^ Wert | true/false |
-Empfehlung | false |+Standard | false 
 +^ Empfehlung | true |
 ---- ----
 ==== random ==== ==== random ====
software/controller/vzlogger/vzlogger_conf_parameter.1559666676.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/06/04 18:44 von zugschlus