Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


howto:wlan_auf_raspi_einrichten

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
howto:wlan_auf_raspi_einrichten [2016/02/18 18:12]
udo1 angelegt
howto:wlan_auf_raspi_einrichten [2016/02/18 18:29]
udo1 [Schritt 2]
Zeile 1: Zeile 1:
 ======WLAN-Netzwerk Konfigurieren für Raspbian Jessie und Jessie Lite====== ======WLAN-Netzwerk Konfigurieren für Raspbian Jessie und Jessie Lite======
 +
 +Quelle: http://​www.lowefamily.com.au/​2015/​12/​08/​how-to-configure-a-static-ip-address-on-raspberry-pi/​
 +
 +<note important>​Wichtig:​ Anders als bei dem Jessie-Vorgänger sollte die folgende Datei /​etc/​network/​interfaces nicht geändert werden. Also Guides die sich darauf beziehen bitte nicht beachten.</​note>​
 +
 +=====Schritt 1=====
 +In folgender Datei sind die WLAN-Daten hinterlegen. Mit folgendem Befehl editiert man die Datei:
 +
 +    sudo nano /​etc/​wpa_supplicant/​wpa_supplicant.conf
 +
 +
 +Die ersten beiden Zeilen sollten bereits in der Datei stehen. Es sind die folgenden Einträge zu erstellen (also ab network={…)
 +
 +    ctrl_interface=DIR=/​var/​run/​wpa_supplicant GROUP=netdev
 +    update_config=1
 +
 +    network={
 +        ssid="​SSID"​
 +        psk="​wifi_password"​
 +    }
 +
 +
 +=====Schritt 2=====
 +
 +<note important>​Wer lieber mit DHCP arbeitet macht bei Schritt 3 weiter.</​note>​
 +
 +Festlegen einer statischen IP-Adresse. Dafür ist wie folgt die Datei dhcpcd.conf zu editieren:
 +
 +    sudo nano /​etc/​dhcpcd.conf
 +
 +
 +Am Endes der Datei sind die Informationen zur statischen IP-Adresse einfach hinzuzufügen. ​
 +Achtung: für eine statische IP-Adresse des WLAN's ist „interface wlan0“ für eine statische Adresse des LAN’s ist „interface eth0“ zu verwenden:
 +
 +    interface wlan0
 +    static ip_address=192.168.178.3/​24 ​   # Wunsch-IP eures Raspberrys
 +    static routers=192.168.178.1 #​ IP eures Routers
 +    static domain_name_servers=192.168.178.1 #​ IP eures Routers
 +
 +
 +Dann erfolgt ein Reboot. Nach dem Neustart wird der WLAN-Stick sich mit Eurem WLAN-Netzwerk verbinden.
 +
 +    sudo reboot
 +
 +
 +Mit dem Befehl ifconfig kann man das überprüfen.
 +
 +=====Schritt 3=====
 +Quellen: https://​www.datenreise.de/​raspberry-pi-wlan-einrichten-edimax/​ und http://​indibit.de/​raspberry-pi-meine-standardkonfiguration/​
 +
 +Hier geht es um das Abschalten der Energiesparfunktion des WLAN'​s. Ist die Funktion aktiviert schaltet sich das WLAN automatisch ab und kann von außen nicht mehr aktiviert werden - die Verbindung bricht ab. Ich beschreibe das Einstellen für den verbreiteten WLAN-Stick von EDIMAX. Mit dem folgenden Befehl überprüft man den Status des Power Managements. Dort steht dann i.d.r. „Power Management:​off",​ was aber nur zeigt, das das Betriebssystem den Modus nicht aktiviert hat.
 +
 +    iwconfig
 +
 +
 +Der Status des Energiesparmodus des Treibers kann mit nachstehendem Befehl in Erfahrung gebracht werden
 +
 +    cat /​sys/​module/​8192cu/​parameters/​rtw_power_mgnt
 +
 +
 +Wird eine 1 ausgegeben, ist der Energiesparmodus auf Treiberebene aktiviert und muss ausgestellt werden. Die Zahl 8192u steht für den Chip des WLAN-Sticks,​ sollte der nicht gefunden werden steht noch der häufig genutzte 8188eu zur verfügung (dann hier und im Folgenden einfach ersetzen).
 +
 +Um den Modus zu deaktivieren muss eine Datei erstellt werden:
 +
 +    sudo nano /​etc/​modprobe.d/​8192cu.conf
 +
 +
 +Die Datei ist leer und man muss folgende eintragen
 +
 +    options 8192cu rtw_power_mgnt=0 rtw_enusbss=0
 +
 +
 +Dann abspeichern und den Raspi neu starten.
 +
 +    sudo reboot ​
 +
 +
 +Der Status kann jetzt mit dem folgenden Befehl überprüft werden und es sollte eine 0 ausgegeben werden
 +
 +    cat /​sys/​module/​8192cu/​parameters/​rtw_power_mgnt
howto/wlan_auf_raspi_einrichten.txt · Zuletzt geändert: 2016/02/18 18:29 von udo1