Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:controllers:raspberry_pi_erweiterung_klein

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
hardware:controllers:raspberry_pi_erweiterung_klein [2015/12/10 21:59]
udo1 [Fertiges Image]
hardware:controllers:raspberry_pi_erweiterung_klein [2019/06/25 04:59] (aktuell)
jau noHW
Zeile 10: Zeile 10:
   * Die Spannungsversorgung des Raspberry Pi erfolgt über die Klemmen der Erweiterung.\\ Das Netzteil ​ sollte mindestens 1,5A liefern können. z.B.: [[http://​www.exp-tech.de/​Zubehoer/​Netzteil/​HNP15-050-5V-2-5A-Steckernetzteil-15W.html |von Exp-Tech]]\\ ​   * Die Spannungsversorgung des Raspberry Pi erfolgt über die Klemmen der Erweiterung.\\ Das Netzteil ​ sollte mindestens 1,5A liefern können. z.B.: [[http://​www.exp-tech.de/​Zubehoer/​Netzteil/​HNP15-050-5V-2-5A-Steckernetzteil-15W.html |von Exp-Tech]]\\ ​
  
-<note important>​Wird die Erweiterung an einem Banana Pi angeschlossen,​ muss die Spannungsversorgung über die normale µUSB-Buchse erfolgen.</​note>​+<note important>​Wird die Erweiterung an einem Banana Pi angeschlossen,​ muss die Spannungsversorgung über die normale µUSB-Buchse erfolgen.</​note>​\\ 
 +<note important>​Wir sind derzeit leider nicht in der Lage fertige Hardware anzubieten</​note>​\\
 =====Stromlaufplan===== =====Stromlaufplan=====
 {{:​hardware:​controllers:​raspi-b_2xs0_1x1-wire_1_stromlaufplan.png?​800|}}\\ {{:​hardware:​controllers:​raspi-b_2xs0_1x1-wire_1_stromlaufplan.png?​800|}}\\
Zeile 22: Zeile 23:
 <note important>​Sowohl die S0-Eingänge als auch der 1Wire-Eingang wird mittels vzlogger im Volkszaehler erfasst.</​note>​ <note important>​Sowohl die S0-Eingänge als auch der 1Wire-Eingang wird mittels vzlogger im Volkszaehler erfasst.</​note>​
  
-^Klemmen^s0vz.cfg^GPIO-RPi^ +^Klemmen^vzlogger.conf^GPIO-RPi^ 
-|S0/0|GPIO0|GPIO17| +|S0/0|GPIO17|GPIO17| 
-|S0/1|GPIO1|GPIO18|+|S0/1|GPIO18|GPIO18|
  
 =====Fertiges Image===== =====Fertiges Image=====
  
-Ein komplettes Image für den RPi und neuen RPi-B+ könnt ihr euch hier herunter laden: [[https://​demo.volkszaehler.org/​downloads/​volkszaehler_05_10_2015_jessie.rar|Image-Quelle]]\\+Ein komplettes Image für den RPi und neuen RPi-B+ könnt ihr euch hier herunter laden: [[https://​demo.volkszaehler.org/​downloads/​volkszaehler_latest.rar|Image-Quelle]]\\
 Darauf sind installiert:​ vzlogger, die middleware, das Frontend und phpmyadmin.\\ Darauf sind installiert:​ vzlogger, die middleware, das Frontend und phpmyadmin.\\
 Es wird mindestens ein 8GB SD-Karte benötigt. Besser ist eine 16GB bzw. 32GB SD-Karte.\\ Es wird mindestens ein 8GB SD-Karte benötigt. Besser ist eine 16GB bzw. 32GB SD-Karte.\\
-Die Installation kann auf einem Windows-Rechner mit Hilfe von http://​sourceforge.net/​projects/​win32diskimager/​files/​latest/​download?​source=navbar+Die Installation kann auf einem Windows-Rechner mit Hilfe von [[http://​sourceforge.net/​projects/​win32diskimager/​files/​latest/​download?​source=navbar]]
 erfolgen. erfolgen.
-Nach dem Installieren des Image auf die SD-Karte mit Putty auf den RPi einloggen und "sudo raspi-config" ​ausführen und das Filesystem expandieren.\\ Dann reboot. ​"sudo reboot"\\+Nach dem Installieren des Image auf die SD-Karte mit Putty auf den RPi einloggen und ''​sudo raspi-config'' ​ausführen und das Filesystem expandieren.\\ Dann reboot. ​''​sudo reboot''​\\
 Das Frontend mit einem Browser aufrufen und vorhandene Kanäle löschen und eigene Kanäle erstellen. Die UUIDs merken.\\ Das Frontend mit einem Browser aufrufen und vorhandene Kanäle löschen und eigene Kanäle erstellen. Die UUIDs merken.\\
 Cockies im Browser erlauben.\\ Cockies im Browser erlauben.\\
 Danach wieder mit Putty einloggen.\\ Danach wieder mit Putty einloggen.\\
 Jetzt müssen die Dateien unter /etc : vzlogger.conf und rc.local editiert werden.\\ Jetzt müssen die Dateien unter /etc : vzlogger.conf und rc.local editiert werden.\\
-"sudo nano /​etc/​vzlogger.conf"\\ +''​sudo nano /​etc/​vzlogger.conf''​\\ 
-"sudo nano /​etc/​rc.local ​"\\+''​sudo nano /​etc/​rc.local ​''​\\
 Die rc.local ergänzen, wenn nicht schon vorhanden.\\ Die rc.local ergänzen, wenn nicht schon vorhanden.\\
 In der vzlogger.conf müssen die IDs der 1Wire-Sensoren und die zugehörige UUID eingetragen werden. Vorhandene IDs und UUIDs werden überschrieben.\\ In der vzlogger.conf müssen die IDs der 1Wire-Sensoren und die zugehörige UUID eingetragen werden. Vorhandene IDs und UUIDs werden überschrieben.\\
-Die IDs der angeschlossenen 1Wire-Sensoren bekommt man mit dem Befehl ​"ls /​sys/​bus/​w1/​devices/​" ​heraus.\\+Die IDs der angeschlossenen 1Wire-Sensoren bekommt man mit dem Befehl ​''​ls /​sys/​bus/​w1/​devices/​'' ​heraus.\\
 In der vzlogger.conf müssen die den S0-Eingängen entsprechenden GPIOs und die entsprechenden UUIDs eingetragen werden. Vorhandene UUIDs oder Platzhalter werden überschrieben.\\ In der vzlogger.conf müssen die den S0-Eingängen entsprechenden GPIOs und die entsprechenden UUIDs eingetragen werden. Vorhandene UUIDs oder Platzhalter werden überschrieben.\\
 +Wenn alles läuft, die '​verbosity'​ auf '​0'​ setzen.\\
 Danach reboot. Danach reboot.
  
 Hier eine Beispiel vzlogger.conf:​ Hier eine Beispiel vzlogger.conf:​
-<​code>​+<​code ​base vzlogger.conf>
 { {
   "​retry":​ 0,   "​retry":​ 0,
   "​daemon":​ true,   "​daemon":​ true,
-  "​verbosity": ​0,+  "​verbosity": ​15,
   "​log":​ "/​var/​log/​vzlogger.log",​   "​log":​ "/​var/​log/​vzlogger.log",​
-//  "​push":​ [], 
   "​local":​ {   "​local":​ {
     "​enabled":​ false,     "​enabled":​ false,
Zeile 80: Zeile 81:
       "​protocol":​ "​s0",​       "​protocol":​ "​s0",​
       "​gpio":​ 17,       "​gpio":​ 17,
-      "​resolution":​ 1000, 
       "​configureGPIO":​ true,       "​configureGPIO":​ true,
       "​debounce_delay":​ 0       "​debounce_delay":​ 0
Zeile 102: Zeile 102:
       "​protocol":​ "​s0",​       "​protocol":​ "​s0",​
       "​gpio":​ 18,       "​gpio":​ 18,
-      "​resolution":​ 1000, 
       "​configureGPIO":​ true,       "​configureGPIO":​ true,
       "​debounce_delay":​ 0       "​debounce_delay":​ 0
         },         },
 +        {
 +          "​enabled":​ true,
 +          "​allowskip":​ false,
 +          "​interval":​ 30,
 +          "​aggtime":​ -1,
 +          "​aggfixedinterval":​ false,
 +          "​channels":​ [
         {         {
           "​uuid":​ "​9bee5e60-ef7c-11e4-80af-6b56ff429c5f",​           "​uuid":​ "​9bee5e60-ef7c-11e4-80af-6b56ff429c5f",​
Zeile 130: Zeile 136:
  
 Hier eine Beispiel rc.local Hier eine Beispiel rc.local
-<​code>​+<​code ​bash rc.local>
 #!/bin/sh -e #!/bin/sh -e
 # #
Zeile 158: Zeile 164:
  
  
-=====Preise Material===== 
- 
-{{:​hardware:​controllers:​raspi-b_2xs0_1x1-wire_1_preise.png?​800|}}\\ 
- 
-Auf das Bild klicken zur größeren Darstellung.\\ 
- 
- 
- 
- 
-<note important>​Alle Bauteile und die Leiterplatte können von Udo (udo dot volksz at gmail dot com) bezogen werden.\\ Wer keine Möglichkeit hat oder mit SMD-Löten keine Erfahrung hat, kann auf den Lötservice von Udo zurückgreifen. 
-</​note>​ 
  
 =====CAD-Arbeits-Datei===== =====CAD-Arbeits-Datei=====
 {{:​hardware:​controllers:​raspi_2xs0_1x1-wire_rev4.rar|}}\\ {{:​hardware:​controllers:​raspi_2xs0_1x1-wire_rev4.rar|}}\\
 Der Target-Arbeitsfile,​ der mit Target3001 geöffnet und bearbeitet werden kann.\\ Der Target-Arbeitsfile,​ der mit Target3001 geöffnet und bearbeitet werden kann.\\
hardware/controllers/raspberry_pi_erweiterung_klein.1449781193.txt.gz · Zuletzt geändert: 2015/12/10 21:59 von udo1