Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:controllers:ir-schreib-lesekopf-usb-ausgang

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung Beide Seiten der Revision
hardware:controllers:ir-schreib-lesekopf-usb-ausgang [2018/03/24 12:00]
udo1 [Testmöglichkeiten unter Linux]
hardware:controllers:ir-schreib-lesekopf-usb-ausgang [2018/03/25 14:53]
udo1 [Testmöglichkeiten unter Linux]
Zeile 70: Zeile 70:
 =====Testmöglichkeiten unter Linux===== =====Testmöglichkeiten unter Linux=====
  
-Will man schnell prüfen ob der IR-Kopf in Verbindung mit einem Zähler funktioniert und wie die Daten aussehen die Empfangen werden, so gibt es verschiedene Möglichkeiten,​ wobei ''​minicom''​ die naheliegenste ist. Wenn Binärdaten übermittelt werden wird es ein wenig spannender, denn diese sind unter minicom nicht von etwa gestörten Daten zu unterscheiden. ​Es kann daher sinnvoll sein, die Daten mit einem Skript abzufangen. Im Rahmen der Tests mit dem oben genannten Pogoplug V2 und einen EMH eHZ haben sich folgende Zeilen als hilfsreich erwiesen. Für andere Zähler ist deren Übertragungsverfahren und das Datenformat zu beachten. +Will man schnell prüfen ob der IR-Kopf in Verbindung mit einem Zähler funktioniert und wie die Daten aussehen die Empfangen werden, so gibt es verschiedene Möglichkeiten,​ wobei ''​minicom''​ die naheliegenste ist. Wenn Binärdaten übermittelt werden wird es ein wenig spannender, denn diese sind unter minicom nicht von etwa gestörten Daten zu unterscheiden. ​
- +
-<note attention>​ +
-Aufgrund der Zugriffsrechte unter Linux ist zu beachten, dass der gerade genutze ''​user''​ die serielle Schnittstelle benutzen darf. Root darf das immer, aber besser ist es dem normalen Benutzer die Gruppe ''​uucp''​ zuzuordnen. +
-</​note>​+
  
 === Serielle Schnittstelle einstellen === === Serielle Schnittstelle einstellen ===
  
-Unter vielen anderen Möglichkeiten bietet sich für die Konfiguration der seriellen Schnittstelle das Utility ''​stty''​ an und sollte im Zweifelsfall nachinstalliert werden. Um sich die vielen Optionen und Parameter einzusparen,​ bietet sich folgende Vorgehensweise an (als Schnittstelle soll ''/​dev/​ttyUSB0''​ dienen): man stellt die richtige Konfiguration unter minicom ein und verlässt dieses ohne Reset (Ctrl-A, Q)+Unter vielen anderen Möglichkeiten bietet sich für die Konfiguration der seriellen Schnittstelle das Utility ''​stty''​ an und sollte im Zweifelsfall nachinstalliert werden. Um sich die vielen Optionen und Parameter einzusparen,​ bietet sich folgende Vorgehensweise an (als Schnittstelle soll ''/​dev/​ttyUSB0''​ dienen): man stellt die richtige Konfiguration unter minicom ein und verlässt dieses ohne Reset (Ctrl-A, Q). minicom mit sudo aufrufen.
  
 {{:​hardware:​controllers:​minicom.png?​600|}} {{:​hardware:​controllers:​minicom.png?​600|}}
Zeile 103: Zeile 99:
  
 um zu sehen was über die serielle Schnittstelle empfangen wird.\\ um zu sehen was über die serielle Schnittstelle empfangen wird.\\
-Um die Einstellungen auch nach erneutem Booten zu haben kann man diese in /​etc/​rc.local eintragen. 
- 
 Die Ausgabe sollte dann für binäre Daten so aussehen: Die Ausgabe sollte dann für binäre Daten so aussehen:
  
hardware/controllers/ir-schreib-lesekopf-usb-ausgang.txt · Zuletzt geändert: 2019/10/13 18:22 von jau