Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hardware:controllers:5x-s0-hutschienencontroller_bauanleitung

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
hardware:controllers:5x-s0-hutschienencontroller_bauanleitung [2012/10/21 21:15]
tomtel289 [Leiterplatte für den µC, das LAN, USB und die USART-Anschlüsse]
hardware:controllers:5x-s0-hutschienencontroller_bauanleitung [2012/10/21 21:16] (aktuell)
tomtel289 [Leiterplatte für den µC, das LAN, USB und die USART-Anschlüsse]
Zeile 211: Zeile 211:
 ==Test der S0-Eingänge== ==Test der S0-Eingänge==
 Da die Grundleiterplatte schon getestet wurde und funktioniert,​ werden jetzt die Grundleiterplatte und die Platine mit dem uC zusammen gelötet.\\ Da die Grundleiterplatte schon getestet wurde und funktioniert,​ werden jetzt die Grundleiterplatte und die Platine mit dem uC zusammen gelötet.\\
-Jetzt werden, wie auch schon bei dem Test der Grundleiterplatte,​ die einzelnen Kanäle mit einer Drahtbrücke mehrfach überbrückt. Die LEDs unter der Netzwerkbuchse sollten dabei anzeigen, welcher Kanal gerade kurzgeschlossen wird. Über die Debugkonsole zeigt Etersex ​an, dass watchasync eine Verbindung zum Server herstellt. Die Verbindung per watchasync kommt nur zustande, wenn permanent ein DNS-Server zur Verfügung steht, der den in E6 hinterlegten application --> watchasync service --> Server auflösen kann. Andernfalls gilt: keine Namensauflösung --> keine Datenspeicherung. Die einzelnen Events sollten nun auf der Demoseite von Volkszaehler.org angezeigt werden.\\+Jetzt werden, wie auch schon bei dem Test der Grundleiterplatte,​ die einzelnen Kanäle mit einer Drahtbrücke mehrfach überbrückt. Die LEDs unter der Netzwerkbuchse sollten dabei anzeigen, welcher Kanal gerade kurzgeschlossen wird. Über die Debugkonsole zeigt Ethersex ​an, dass watchasync eine Verbindung zum Server herstellt. Die Verbindung per watchasync kommt nur zustande, wenn permanent ein DNS-Server zur Verfügung steht, der den in E6 hinterlegten application --> watchasync service --> Server auflösen kann. Andernfalls gilt: keine Namensauflösung --> keine Datenspeicherung. Die einzelnen Events sollten nun auf der Demoseite von Volkszaehler.org angezeigt werden.\\
  
  
hardware/controllers/5x-s0-hutschienencontroller_bauanleitung.txt · Zuletzt geändert: 2012/10/21 21:16 von tomtel289