Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


volkszaehler

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
volkszaehler [2013/02/03 14:21]
r00t [Was ist der Volkszaehler?] [[overview]]
volkszaehler [2013/02/03 14:23] (aktuell)
r00t kommt auf [[overview]]
Zeile 16: Zeile 16:
  
 Wer dies nicht möchte, hat mit dem Volkszaehler die Möglichkeit sich einen intelligenten Zähler selbst zu bauen und die Verbrauchsdaten selbst auszuwerten. Die Daten bleiben beim Kunden und der Versorger hat keinen Zugriff auf diese Daten. ​ Wer dies nicht möchte, hat mit dem Volkszaehler die Möglichkeit sich einen intelligenten Zähler selbst zu bauen und die Verbrauchsdaten selbst auszuwerten. Die Daten bleiben beim Kunden und der Versorger hat keinen Zugriff auf diese Daten. ​
-<​note>​meine Daten bleiben bei mir ... bitte weiterschreiben!</​note>​ 
  
-===== Wie funktioniert der Volkszaehler?​ ===== 
-Der Volkszaehler besteht aus mehreren Modulen. Für jedes Modul gibt es unterschiedliche Ideen der Umsetzung. Es gibt also nicht den einen Volkszaehler,​ sondern in der technischen Ausführung verschiedene Varianten. Grundsätzlich funktionieren aber alle diese Varanten nach dem gleichen Prinzip. 
  
-Die Sensoren - in der Regel je einer pro Phase - werden im Schaltschrank der Hausinstallation zwischen den Vorsicherrungen und den normalen Sicherungsautomaten installiert. Diese Sensoren geben ihre Signale an ein µController-Board weiter, welches die Daten über eine Netzwerkverbindung an einen Datenbankserver zur speicherung weitergibt. Möchte der User nun die Daten abrufen und auswerten nutzt er dazu einen Webbrowser, mit dem er die Daten aus der Datenbank abrufen - und diese grafisch aufbereiten lassen kann. 
  
-Die folgende Zeichnung zeigt die Position der Sensoren im Schaltschrank. Das µController-Board kann, muss aber nicht, im Schaltschrank installiert werden. +weiterlesen: [[overview]]
-{{:wiki:​schematischer_schaltkasten.jpeg|Schema}} +
- +
-<​note>​Bitte kontrollieren ob der Text sachlich richtig ist ...</​note>​ +
-===== Woraus besteht ein Volkszaehler?​ ===== +
-Der Volkszaehler besteht aus 4 Modulen: +
-  * Messen +
-  * Übertragen +
-  * Speichern +
-  * Auswerten +
- +
-Für jedes dieser Module gibt es verschiedene Ideen diese zu realisieren. Mehr dazu findet Ihr im Wiki unter [[obsolete:​setup|]].  +
- +
-Hier ein paar Infos zu den Modulen: +
- +
-==== Messen ==== +
-Die Messung erfolgt entweder über einen Hutschienenzähler mit S0-Schnittstelle oder über mittels einem Smart Meter, der über eine optische Schnittstelle ausgelesen wird. Die Schnittstelle der Messeinheit ist typischerweise nicht für eine Verkabelung über längere Strecken geeignet; normalerweise 1-5 Meter Kabellänge. +
-==== Übertragen ==== +
-Die Messeinheit wird über ein relativ kurzes Kabel an einem Modul angeschlossen,​ welches im Wesentlichen eine Schnittstellenwandlung auf Ethernet vornimmt. Von hier aus geht's dann quer durch'​s Haus oder auch gleich quer durch'​s Internet auf den Server. Umgesetzt wird das zum Beispiel mit einem kleinen, Mikrocontroller-basierten Rechner (ATmega basiert: YPort-Node oder Net-IO) oder einem Plug-Computer (IOmega iConnect oder Seagate Dockstar [[howto:​sheevaplug|SheevaPlug]]+
-==== Speichern ==== +
-<​note>​hier den Webserver beschreiben</​note>​ +
- +
-==== Auswerten ==== +
-<​note>​hier das Frontend beschreiben</​note>​ +
- +
-Wer bis hierher gekommen ist und nun Lust auf mehr hat, kann sich gerne in dem Wiki umsehen ... +
- +
- +
-----+
  
volkszaehler.txt · Zuletzt geändert: 2013/02/03 14:23 von r00t